Blumenmarkt am Samstag, 4. Mai 2019

Am 4. Mai begann unser diesjähriger Frühjahrsblumenmarkt um 9 Uhr mit den Aufbauarbeiten, die bei kaltem, aber noch trockenem Wetter im Vereinsgarten in der Dorfmitte stattfanden. Da der Wetterbericht starken Regen angekündigt hatte, sorgten wir mit einer Zeltüberdachung für trockene Kunden und Verkäufer. Die Pflanzen wurden um 9 Uhr 30 schon bei leichtem Regen angeliefert, zum Start unseres Marktes um 10 Uhr goss es dann teilweise in Strömen. Dennoch ließ die Kundschaft nicht lange auf sich warten. Nach dem ersten Besucheransturm ließ gegen Mittag auch der Regen nach.

Trotz des schlechten Wetters konnten wir jedoch eine zufriedenstellende Bilanz ziehen und ein gutes Verkaufsergebnis erzielen. Der Abbau und das gemeinsame Kesselgulaschessen der Helfer fanden dann auch wieder im Trockenen statt, sodass der Tag einen schönen Abschluss fand.

Vielen Dank an alle fleißigen Helfer und natürlich auch die Kunden, die sich vom nasskalten Wetter nicht vom Besuch unseres Blumenmarktes haben abhalten lassen!

Das könnte Dich auch interessieren …