Gemüsegarten und Hochbeet in der Praxis – Einladung zum Mitmachen

Das Gemüsegartenjahr in der Praxis hat begonnen. Am Mittwoch, 4.3.2020, trafen sich 10 Interessierte, um den zunächst theoretischen Ausführungen des Herrn Dipl. Ing. Weber, der uns mit seinen Fachvorträgen übers Jahr begleiten will, zu folgen.

Nach dem Theorieteil wurde der Vereinsgarten aufgesucht und Möglichkeiten ausgelotet.

Wegen des anhaltend nassen Wetters wurde die erste Aussaat auf den kommenden Mittwoch, 11.3.2020, 16:00 Uhr, verschoben. Bei diesem Termin werden weitere Arbeitsschritte im Garten besprochen und ausgeführt.

Am 11.3.2020, 16:00 Uhr, trafen wir uns wieder im Vereinsgarten. Bei diesem Termin wurde der erste Samen ins Hochbeet gelegt. Zwei Reihen Spinat und eine Reihe mit Radieschen und Kopfsalat. Am kommenden Mittwoch, 18.3.2020, wieder 16:00 Uhr, wird dann auch im restlichen Teil des Hochbeetes ausgesät.

Davor wird dort jedoch noch Mutterboden aufgefüllt.

Am 18.3.2020 wurde das Hochbeet mit Mutterboden aufgefüllt. Gleichzeitig wurden im schottfreien Teil 5 verschiedene Salatpflanzen und 5 Kohlrabipflanzen unter einem Vlies eingepflanzt.

Die Wärme im Hochbeet macht sich bemerkbar. Der am 11.3.2020 ausgesäte Radieschensamen und Salatsamen ging bereits auf.

Im Freiland werden dann Mitte April die Kartoffeln gelegt. Weitere vorgezogene Salat und Gemüsepflanzen werden im Mai ins Freiland gesetzt.

Die jeweiligen Termine sind im Kalender zu finden.

 

Das könnte Dich auch interessieren …